Acerca de

images (1).jpg
 
 
 
 
 
 
Qi Gong Stock-Übungen

 

Qi 

(wie „tchi“ ausgesprochen, im Japanischen „ki“) steht in der chinesischen Philosophie und Medizin für die bewegende und vitale Kraft des Körpers - und der gesamten Welt. In der chinesischen Sprache hat „Qi“ mehrere Bedeutungen: "Atem, Energie und Fluidum". Der Begriff umfasst viele Ausprägungsformen und Wirkungsweisen.

Gong 

bedeutet einerseits „Arbeit“, andererseits „Fähigkeit“ oder „Können“.

Qi Gong

kann man übersetzen als „stete Arbeit am Qi“ oder auch als „Fähigkeit, mit Qi umzugehen, es zu nutzen“.

Seit dem Jahr 4000 vor Christi Geburt gibt es dieses Übungssystem, welches die Lebensenergie stärken und zu einer gesunden geistigen Verfassung verhelfen soll.  Aus dem Jahr 2000 vor Christi  bestehen erste überlieferte Übungen: die „Acht edlen Übungen“ oder die „Acht Brokate“.

Qi Gong Duong Sinh

Der "Lebenserhaltender Weg des Herzens" ist eine spezielle  Qi Gong–Methode aus Vietnam, welche Beweglichkeit und tiefen Atem fördert. Regelmäßige Übung wirkt in wunderbarer Weise Krankheiten vorbeugend und heilend. Erfunden hat diese Methode vor langer Zeit ein Zen-Meister namens Mai Bac Dau; später hat Zenlehrer Tinh Tu sie in die heutige Form gebracht. Ich habe Qi Gong Duong Sinh 2007-2008 im buddhistischen Kloster „Plum Village“ gelernt. Mein Lehrer war der Arzt und Mönch Chan Phap Lieu.

„Die sechzehn Übungen des Herz Wegs Qi Gong  

sind ein Leben stärkender Schatz für jeden

einfach, klar und frisch

wie die Sonne und der Mond“

Die 16  Bewegungsabläufe werden mit einem leichten Bambus-Stab ausgeführt. Jede Übung streckt und lockert bestimmte Körperbereiche, spricht bestimmte psychische Aspekte an und wird 6 bis 10 mal wiederholt.

Qi Gong Duong Sinh ist für jedes Alter geeignet. Jüngere Menschen können die Abläufe schnell und dynamisch ausführen und öfter wiederholen.  Ältere praktizieren langsam und ruhig.

 

Die Übungseinheit beginnt mit dem Training zum Lockern und Wecken der Lebensenergie. Es folgt die Erklärung einzelner Abläufe und Haltungen. Schließlich wird die Bewegungsreihe in Stille ausgeführt.

Die nächste Reihe beginnt im Frühjahr 2023.